Halbmarathon Mondsee

5 06 2011

Dass es nicht immer so läuft, wie man es gerne hätte, musste nach Michi auch meine Frau in Mondsee zur Kenntnis nehmen. Ob es das heiße Wetter oder meine mäßigen Fähigkeiten als Pacemaker waren, weiß ich nicht. Wenigstens war ich hartnäckiger als der Mann mit dem Hammer und wir finishten gemeinsam.

Nachdem Peter und ich mit dem Rad zum Wettkampf gefahren sind, sollte der Halbmarathon als schnelle Trainingseinheit dienen und die Form für Klagenfurt bestätigt werden. Beide Vorgaben haben wir erreicht.

bis bald
Mario

Ergebnisse

Werbeanzeigen




Halbmarathon Linz

10 04 2011

Heute stand mit dem Halbmarathon in Linz die zweite Station der Saison 2011 am Programm. Der Formaufbau stimmt und die Zeiten waren durchaus passabel und stimmen uns positiv für den weiteren Saisonverlauf. Den Rest des Beitrags lesen »





HM Wels aus der Sicht von Alex

29 03 2011

Halbmarathon Wels 2011Meine Halbmarathonvorbereitung lief dieses Jahr leider anders als erwartet. Ich habe mir eine starke Verkühlung eingefangen die mich zu 2 Wochen Trainingspause zwang. Mit dem Wissen mich schlecht vorbereitet zu haben wollte ich den Lauf trotzdem zu Trainigszwecken laufen. Den Rest des Beitrags lesen »





Ergebnisse vom HM Wels

27 03 2011

Hier Halbmarathon Wels 2011die Ergebnisse von Michi und Alex.
Die jeweiligen Einzelbereichte folgen in Kürze.

Michi          1:19:42           Gesamtrang 104, Klassenrang 27

Alex           1:38:57           Gesamtrang 462, Klassenrang 54

Wir gratulieren recht herzlich.





Impressionen aus Wels

10 05 2010

Bevor am kommenden Wochenende für einen Teil des Teams in Linz die Ironmansaison mit dem ersten Triathlon eröffnet wird, gibt es hier noch ein paar Impressionen vom Welser Halbmarathon. Den Rest des Beitrags lesen »





Peter’s Halbmarathon Wels

3 05 2010

Nachdem der HM in Linz gut verlaufen ist, mit Potential nach oben, sollten in Wels die 1:30 fallen. Den Rest des Beitrags lesen »





Alex‘ Saisonstart 2010

18 04 2010

Mein Tag sollte leider so gar nicht nach Plan beginnen. Der Wecker sollte um 06:00 Uhr läuten, tat dies aber leider nicht. So kam es, dass ich um 06:42 Uhr aufwachte und sofort wusste, ich hatte verschlafen. Schnell raus aus den Federn, Zähne geputzt, ein Brot geschmiert und ab ins Auto. Den Rest des Beitrags lesen »