2. Platz beim Vöckla-Ufer-Lauf

28 06 2009

cimg4161Am Samsatg war das halbe team MÖMA-Tri bei der ersten Station der Willi-Sportshop-Runningtour vertreten. Michi und Mario nahmen die 10 km in Timelkam in Angriff.

Das Wetter zeigte sich wieder mal von seiner feuchten Seite, allerdings bei warmen Temperaturen. Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements




Kuchl aus Michi’s Sicht

23 06 2009

K640_CIMG4354Die Motivation war diesmal ziemlich im Keller da wir eine Woche zuvor in Linz attackierten bzw. die Wettervoraussichten denkbar schlecht waren. Der Wetterbericht stimmte zwar in letzter Zeit eigentlich kaum, doch diesmal kam es wie bestellt. Den Rest des Beitrags lesen »





„leck mi do da Ged …“ (Mario)

22 06 2009

K640_CIMG4352… in Kuchl woas koid.

Wie schon von Peter erwähnt, war die Anreise von Kälte, Nässe und fehlender Motivation geprägt. Da Triathlon aber bekanntlich kein Kindergeburtstag ist, gab es keinen Weg zurück. Den Rest des Beitrags lesen »





Peter’s kalter Tag in Kuchl

22 06 2009

k640_20x30-iabf1481Hochmotiviert

sollte man eigentlich am Start eines jeden Bewerbes stehen. Aufgrund des Wetters und der Temperaturen sank diese aber gegen Null.

Hatte es bei unserer Abfahrt und strömendem Regen immerhin noch 12°C, sank diese bis Kuchl auf 9°C. Zumindest hörte der Regen auf. Den Rest des Beitrags lesen »





Olympische Distanz Kuchl

20 06 2009

k1024_schwarz_farbe1saukalt war’s!
Heute ist in Kuchl der Salzburgerland Triathlon über die Bühne geganen. Neben einigen großen Namen war auch das team MÖMA-Tri wieder mit dabei. Den Rest des Beitrags lesen »





Fotos und Film vom Linztriathlon

18 06 2009

tri-linzAm Wochenende steht in Kuchl wieder mal der Salzburgerland Triathlon über die Olympische Distanz am Programm. Bevor wir diesen wunderschonen Bewerb absolvieren, liefern wir hier noch ein paar Impressionen von der Halbdistanz in Linz nach. Den Rest des Beitrags lesen »





Eindrücke aus Linz (Michi & Mario)

16 06 2009

K640_team_linzMichi’s Tag in Linz:
Wie erwartet wurde die Linzer-Halbdistanz zum härtesten Rennen der heurigen Saison. Die Hauptgründe dafür waren zum einen der extreme Wind und zum anderen meine leicht angeschlagenen Beine vom Vöcklabrucker Stadtlauf. Den Rest des Beitrags lesen »